Eine wichtige Aufgabe

fällt dabei den Betreuungskräften/Alltagsbegleitern nach § 53 b SGB XI zu.
Um die Gültigkeit des Zertifikates Betreuungskraft zu erhalten, muss jährlich eine zweitägige Nachschulung absolviert werden.

Inhalte der Kurse

Wir bieten Nachschulungen zu folgenden Themen an:

10. – 11.02.2022 Ethik in der Pflege / Die Depression im Alter (ausgebucht)

27. – 28.04.2022 Wohin mit plötzlich auftretenden, unangenehmen Gefühlen?
Handlungskompetenz durch EQ-emotionale Intelligenz

13. – 14.06.2022 An deiner Seite … – Sterbebegleitung

14. – 15.07.2022 Aromapflege – Düfte und Erinnerungsfreuden für Menschen mit Demenz

Anfang November noch in Bearbeitung

24. – 25.11.2022 Workshop „Eintöniger Alltag? Wie bringe ich Abwechslung in
meine Betreuungsangebote?“

Kursverlauf

Die Nachschulung geht über zwei Wochentage. Sie umfasst 16 Unterrichtsstunden und findet in der Zeit von
08:30 – 15:30 Uhr statt.

Kosten/Fördermöglichkeiten

Die Kosten für die Qualifizierung zur Betreuungskraft betragen 120,00 €

Übernimmt Ihr Arbeitgeber die Teilnahmegebühren reichen Sie bitte das Formular „Kostenübernahmeerklärung Arbeitgeber“ (Download am Seitenende) unterschrieben bei uns ein. Erst dann sind Sie verbindlich angemeldet.

Zugangsvoraussetzungen

Die Nachschulung richtet sich an Betreuungskräfte (auch als Alltagsbegleiter bezeichnet) mit einem Zertifikat, das den
Anforderungen des § 53 b SGB XI entspricht.

Abschluss

Die Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebestätigung. Die Schulung erfüllt die Voraussetzungen nach § 53 b SGB XI.

Melde dich jetzt an!

    Hiermit melde ich mich unverbindlich für die oben genannte Weiterbildung an:

    Die Kosten für die Qualifizierung zur Betreuungskraft nach § 53b betragen 120,00 €.

    Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

    Die Kosten für meine Teilnahme

    Ich erkläre mich mit den AGB der PFSH einverstanden

    Ich willige ein, dass meine personenbezogenen Daten gemäß Datenschutzerklärung durch die PflegeFachSchule Hannover erfasst und gespeichert werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung zur Erfassung meiner personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen kann. Im Falle der Nutzung des Kontaktformulars zur Übermittlung personenbezogener Daten durch Sie wird auf die gesonderte Datenschutzerklärung hingewiesen.