Mitarbeiterweihnachtsfeier der PFSH und des ZAB´s am 07.12.2018

Die Weihnachtsfeier des Lehrerteams der PFSH und des ZAB´s in diesem Jahr hatte einen ganz besonderen Charakter. Eine Lebkuchenbäckerei sollte heute die Herausforderung sein.

Alle waren gespannt, auf das was kommt.

Das Hotel Kaiserhof in Hannover war hierfür ein stilvolles Ambiente.

Nach einem Begrüßungsumtrunk zum Aufwärmen wurden Teams gebildet. Nachdem die Regeln der Eventfirma erklärt waren, machten sich die einzelnen Teams an die Arbeit.

Die Aufgabe bestand darin, eine Landschaft oder ähnliches aus Lebkuchenteig zu erbauen.

Zur Verfügung standen neben dem Teig als Baumasse, verschiedene Dekorationsmaterialien wie bunte Perlen und farbige Glasuren, Streusel und Rosinen. Neben der munteren Weihnachtsmusik wanderte natürlich der eine oder andere Artikel zur Dekoration oder ein Keks in den Mund der eifrigen Bauherren/innen.

Als alle Bauwerke fertig waren, durften die Gruppen, anhand eines vorgegebenen Bewertungsbogen, als Jury arbeiten und die Ergebnisse der anderen bewerten.

Die Gruppe mit der höchsten Punktzahl erhielt einen Preis.

Damit das Hotel die Tafel für das Essen herrichten konnte, trafen sich die Kollegen/innen auf dem nahen Weihnachtsmarkt. Bei Punsch und Glühwein wurde noch viel über den Wettbewerb gelacht.

Dann war angerichtet. Das Servicepersonal hatte den Tisch sehr weihnachtlich glänzend gedeckt. Die vorher vom Team gewählten Menüs wurden Gang für Gang serviert.

Zwischen der Suppe und der Hauptspeise richtete die Schulleitung Frau Hahne dankende Worte an das Team. Alle Mitarbeiter/innen bekamen großzügige Geschenke und eine persönliche Weihnachtskarte.

Nach dem umfangreichen Schlemmen durfte der Abend bei einem gemütlichen Miteinander ausklingen.

Beitrag erstellt von Frau Natalie Aldag, Dozentin der PFSH. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.